Imagefilm bei YouTube

Posted on Oktober 16, 2021

Ausstellung im Dachauer Wasserturm

Posted on August 31, 2021
Der rote Faden spinnt sich von unten bis oben in den Wasserturm hoch
….neue Beziehungen entstehen – die rote Linie wird zum Leitfaden – zur Raumtrennung – zum Beziehungsgeflecht. Der Besucher nimmt den Faden auf, geht an ihm entlang, folgt ihm, verliert ihn, knüpft wieder an
…. eine interessante und inspirierende Reise führt Sie an den zwei- und drei dimensionalen Kunstwerken entlang.

Gewölbesaal in der Mohr – Villa – Ausstellung „Der rote Faden“ vom 9.10 – 1.11.2020

Posted on Dezember 12, 2020
Süddeutsche Zeitung vom 9. Oktober 2020….. Über diesen Artikel habe ich mich sehr gefreut, denn ich finde mich darin wirklich wieder, auf diesem Weg noch ein herzliches Dankeschön an Nicole Graner…….
Blick beim Eintritt in die Ausstellung
Rote Garnrolle vorm Horizont…………………..5 teilig Acryl auf Leinwand 50 x 100 cm

Blick in den Raum auf das Spinnerei Triptychon


Triptychon: Einblick Spinnerei ……………………(5 teilig Arcyl auf Leinwand 80 x 80cm in 10 cm Stahlrahmen gefasst / 2 Stahlkisten mit Wolle 15 x 80 cm)
der rote Faden führt einen durch die Ausstellung…….


Blick in den hinteren Raum…………….

Raum mit Spulen I………………Acryl auf Leinwand 80 x 100cm

“ Garnrollen Stillleben vor dem Fenster“……………………..Acryl auf Leinwand 120 x 80cm

Theaterprojekt »Die Geschichte der gelben Spule« ………….dreidimensionale Skizzen 40 x40cm






„Lebensfreude“………………………Acryl auf Leinwand (2-teilig 30x 125 cm + 80 x 125 cm)

Wand mit Selbstportraits und dem roten Faden……….

„Achtsam“ …………………Acryl auf Leinwand mit Schattenfugenrahmen 50 x 100 cm

„Das Leben ist bunt“…………Acryl auf Leinwand mit Schattenfugenrahmen 50 x 100 cm

dreidimensionales Objekt mit Faden und Nadel…………………… Format:40 x 40 cm

„sich finden – suchen“………….. Leinwand 90 x 125cm

Rote Fäden zum wieder anknüpfen…………………….. Falls Sie mehr sehen wollen, schauen Sie doch im Menü: der rote Faden……Viel Freude dabei…..Ihre Ellen Kettelake – Sick

Der Rote Faden in der Mohr – Villa

Posted on Oktober 12, 2020
Vernissage 8.10.2020

Gesang: Andre Kuhmann
Jeder Gast durfte sich als Erinnerung einen Roten Faden mitnehmen…………

Ausstellung im Forsthaus: Der rote Faden

Posted on April 14, 2019

Der rote Faden führt durch die Ausstellung im alten Forsthaus in Odenthal

wunderschönes und stilvolles Haus

Der erste Raum: Industrielle Herstellung des Fadens
Triptychon= bestehend aus bemalter Leinwand, gefasst in einem 10 cm starken Stahlrahmen und Stahlkisten gefüllt mit Baumwollfasern

Triptychon I: Industrielle Herstellung des Fadens ……………Format: 80 cm x 80 cm

Triptychon II Spinnerei Mitte Acryl auf Leinwand ……….Format: 80 cm x 80 cm

Triptychon III /Industrielle Herstellung des Fadens /rechts/ Acryl bemalte Leinwand ………Format: 80 cm x 80 cm

Der Fotograf Konstantin Tönnies beim Betrachten des Objektes…die wunderschönen Fotos die in diesem Beitrag zu sehen sind, sind Ihm zu verdanken……danke Konstantin

lichtdurchflutete Räume lassen die Kunstwerke besonders strahlen……..

Aufbau der Ausstellung im Erdgeschoss

Andre Kuhmann beim Aufbau ….danke Andre für Deinen sehr ans Herz gehenden Gesang……
Andre Kuhmann hat an dem Musik Institut in Osnabrück Musical und Vokalpädagogik studiert.

Vernissage:……..“ Musikalische Begleitung :Andre Kuhmann“ ,..“ Begrüssung: Dietmar Tönnies u. Künstlerin Ellen Kettelake – Sick……ein inspirierender Abend

Über Generationen gesponnen……..gemalte Bilder von mir ……das alte Spinnrad von meiner Mama

Beziehungskiste
Acryl auf Leinwand 70cm x 100 cm

Handspindeln
Acryl auf Leinwand 50cm x 100cm

Titel: sich finden – suchen
Acryl auf Leinwand 125 cm x 90 cm

Erdgeschoss im  altes Forsthaus

Warten auf das was kommt…..
Acryl auf Leinwand 50 cm x 100 cm

Raum mit Spulen II
Acryl auf Leinwand 40 cm x 80 cm

Entstehung Leinwand bemalt 19 cm x 140 cm

dreidimensionales Objekt mit Faden und Nadel
Format:40 cm x 40 cm

„Strandhaus in der Nachmittagssonne“…….. Acryl auf Leinwand 80 cm x 125 cm

…..der rote Faden führt die Besucher über die stilvolle Treppe ins Obergeschoss des Forsthauses……

geistvolle Zitate begleiten den Besucher ins Obergeschoss

Treppenhaus mit Heiligenstatur

Der Raum mit dem Thema: Schicksalsfaden…………Tod / Angst / Meditation ……im Obergeschoss

aber auch Lebensfreude….Selbstreflexion…..

Danke an Christof Michel Postamente Manufaktur München für die Leihgabe der Garnrollen…

Im nächsten Raum erwartet den Besucher :“Theaterskizzen—–( Ideen zu einem Kindertheaterstück )  und ein fünfteiliges Bild mit dem Titel: ……………………….“ Rote Garnrolle vorm Horizont“ …………….Format:  50 cm x 100 cm x 5Stck.

 

Garnrollen vor dem Fenster
Acryl auf Leinwand 120 cm x 80 cm

Danke liebe Johanne für die vielen schönen Portraitaufnahmen und natürlich auch für das tolle Plakat ….. Johanne Tönnies : Portraitfotografie, Corporate Identities, Editorial Design, Imagefilme

Ende………….an dieser Stelle möchte ich nur noch Danke sagen für die tollen Gespräche, die tolle Unterstützung meiner Familie, Franzis u. Dietmar Tönnies danke für diese stilvolle Ausstellungsmöglichkeit, das Forsthaus ist wirklich etwas besonderes……….Andre, danke für Deine musikalische Unterstützung, Du warst großartig….
danke den Besuchern für die wunderbare Anregungen und Ideen, es war etwas ganz besonderes für mich…….. danke….ich werde weiter spinnen………………..Ihre Ellen Kettelake- Sick

 

 

 

 

 

Plakat

Posted on Februar 13, 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

………….derroteFaden…………..

Firma Hommel

Posted on März 20, 2018

 

 

Im November 2017  wie auch im März 2018 durfte ich für die Firma Hommel Bilder entwerfen und realisieren.

Beide Aufträge haben mir sehr viel Freude bereitet, auf diesem Weg nochmal ein herzliches Dankeschön an die Firma Hommel.

 

Kunst in Sendling /Tag der Offenen Ateliers / 10. 2017

Posted on Oktober 20, 2017

Die Ausstellung war ein voller Erfolg, ich möchte mich auf diesen Weg bei den vielen Besuchern bedanken. Die sich auf dem Weg gemacht haben und dem Roten Faden gefolgt sind. Es war ein sehr inspirierendes Wochenende mit vielen tollen Gesprächen und liebevollen Begegnungen………..ich hoffe wir werden noch viele weitere Anknüpfungspunkte finden…..

Hier nur einige Impressionen von der Ausstellung…..herzlichen Dank auch an Ennikke Arendt in deren Atelier, ich mit Ihr ausstellen durfte und für die wunderbaren Fotos von Andreas Hoffmann….

 

 

 

 

 

 

Geschenk für die Firma Okuma zum 40igsten Jubiläum der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Firma Hommel

Posted on November 11, 2016

Zum 20 Jährigen Jubiläum ein Geschenk für die Firmengründerin Gail McManus

Posted on Juni 6, 2016